Gesundheit als Kernstück - des Lebens und unserer Arbeit

In 20 Jahren Forschung und Beratung ist das Thema Gesundheit zu einem Spezialgebiet unserer Arbeit geworden. Insbesondere bei gesundheitsbezogenen Fragestellungen erscheint es unerlässlich, die subjektive Sicht und die Bedürfnisse der Zielgruppe einzubeziehen. Hierdurch lassen sich einerseits Wohlbefinden und Gesundheit fördern und andererseits eine gute Akzeptanz von gesundheitsfördernden Angeboten und Strukturen erreichen.

Wir unterstützen Sie bei der Gestaltung gesundheitsfördernder Produkte und Dienstleistungen, Lebens- und Arbeitswelten.

In Unternehmen kann im BGM ein bedürfnisorientierter Ansatz Konzepte ergänzen, die nach arbeitsmedizinischen Standards entwickelt sind. Dies ist aus zweierlei Gründen zielführend:

  1. ist es wichtig, dass die Akzeptanz von BGM-Angeboten bei den Mitarbeitern gut ist und die Kommunikation über Gesundheitsförderung im Unternehmen leicht fällt. Für beides ist ein Wissen um die subjektive Perspektive, die Bedürfnisse der Mitarbeiter, zuträglich.
  2. können die Bedürfnisse der Mitarbeiter zum Ausgang genommen werden, zusätzliche Angebote zur Förderung von Gesundheit und Wohlbefinden am Arbeitsplatz zu entwickeln (Bottom-up-Ansatz).
Unternehmen in Healthcare-Märkten unterstützen wir bei der Ausgestaltung von Therapien, Gesundheitsprodukten und begleitenden Angeboten. Hierfür erforschen wir für Sie unter anderem
  • Indikationsspezifische Patientenflows und Copingstrategien von Patienten
  • Indikationsspezifisches Therapieverhalten von HCPs
  • Allgemeines Präventions- und Gesundheitsverhalten
  • Innovationspotenziale im Healthcare-Sektor.
Im öffentlichen Bereich tragen nicht nur spezifische Angebote und Programme zur Förderung von Gesundheit und Wohlbefinden bei, sondern bereits die Gestaltung von Lebensräumen und Strukturen, z.B. in Stadtteilen oder öffentlichen Einrichtungen. Gesundheitsförderung stellt eine Querschnittsaufgabe aller Fachbereiche dar. Wir unterstützen Sie
  • bei der Reflexion bestehender Angebote und Strukturen unter der Perspektive Gesundheitsförderung
  • Konzeption und Optimierung gesundheitsbezogener Angebote
  • Evaluierung von Programmen zur Gesundheitsförderung.


Friederike Beier         Im Neulich 16    D-69121 Heidelberg    Fon +49.(0)6221.7 36 70 20    info@kernstuecke.de
Kontakt - Impressum
Datenschutz
English