Kernstücke-Inhaberin Friederike Beier: Qualitative Forschung 'von Anfang an'

Kernstücke-Inhaberin Friederike Beier entdeckte ihre Vorliebe für qualitative Forschung mit dem Studienende, ihrer empirischen Abschlussarbeit der Studiengänge Wirtschaftswissenschaften, Sport und Pädagogik.
Eine mehrjährige Forschungsphase an der Universität schloss sich an, bevor sie im Jahr 2000 in die qualitative Marktforschung wechselte. Als Institutsmarktforscherin erweiterte und vertiefte sie ihr Wissen um die Erforschung von Emotionalitäten und unbewussten Motiven. Neben fmcgs waren Pharma und Gesundheit ihre Hauptforschungsfelder.

Freiberufliche Gesundheitsmarktforscherin seit 2004

Seit Ende 2004 arbeitet Friederike Beier freiberuflich.
Durch die klare Spezialisierung auf den Gesundheitsmarkt verfügt sie über eine sehr umfangreiche Expertise hinsichtlich medizinischer Forschungsthemen und Indikationen, Zielgruppen und geeigneter Forschungsmethoden.
Neben der inhaltlichen Expertise liegt ihr eine engagierte und professionelle Projektbetreuung am Herzen: Kunden sollen ihr Projekt bestmöglich betreut wissen und eine fundierte, strategisch orientierte Analyse erwarten dürfen. Um eine exzellente Qualität zu gewährleisten, auch bei größeren Projekten, arbeitet sie in einem Netzwerk aus weiteren Profis in der Gesundheitsmarktforschung.

Zusatz-Expertise: Tao-Management

Aus Interesse an fernöstlicher Philosophie und Lebenskunst begann Friederike Beier Ende der 1990er, die Bewegungskünste Taiji Quan und Qigong zu studieren.
Aus der intensiven Beschäftigung mit der Tao-Philosophie und der Kenntnis westlicher Unternehmens- und Marketingwelten entstand in den letzten Jahren ein spezielles Fortbildungs- und Beratungsangebot für Manager und Unternehmen.

Friederike Beier         Im Neulich 16    D-69121 Heidelberg    Fon +49.(0)6221.7 36 70 20    info@kernstuecke.de
Kontakt
Impressum
English